143306

Update für Brockhaus multimedial 2003 steht bereit

15.11.2002 | 14:15 Uhr |

Der Brockhaus Verlag bietet den Nutzern des Brockhaus multimedial kostenlos monatliche Updates an. Jetzt ist es soweit, das November-Update für die kürzlich neu erschienene Enzyklopädie steht auf dem Server bereit.

Der Brockhaus Verlag bietet den Nutzern des Brockhaus multimedial 2003 kostenlos monatliche Updates an. Jetzt ist es soweit, das November-Update für die kürzlich neu erschienene Enzyklopädie steht auf dem Server bereit.

Das monatliche Update umfasst sowohl komplett neu aufgenommene Artikel als auch überarbeitete Fassungen bereits vorhandener Beiträge. So sollen Sie nach dem Aufspielen des Updates unter anderem einen Artikel zur Arbeitsmarktreform und dem Hartzkonzept in Ihrem Lexikon finden. Sie können die Aktualisierung nur über die Update-Funktion Ihres Brockhaus installieren. Wählen Sie dazu die Schaltfläche "Internet" und klicken Sie dort auf "Aktualisierung". Ein separater Download des Online-Updates unabhängig vom Lexikon ist nicht möglich.

Das Update steht allen Besitzern des Brockhaus multimedial 2002 und 2003 zur Verfügung. Redaktionsschluss der Aktualisierung soll der 6. November 2002 sein. In unserem ausführlichen Test stellten wir fest, dass der Brockhaus multimedial 2003 vermutlich im Juni abgeschlossen wurde. Damit ist das Update allen Käufern dieses Lexikons zu empfehlen.

PC-WELT hatte den Brockhaus multimedial 2003 zusammen mit den Konkurrenz-Produkten von Bertelsmann/wissen.de, Data Becker und Microsoft auf Herz und Nieren getestet, die Testberichte finden Sie hier. Dabei konnte der Lexikon-Klassiker seine Rivalen auf die Plätze verweisen, der Brockhaus ist derzeit das beste digitale deutschsprachige Nachschlagewerk.

Test: Brockhaus multimedial 2003 Premium

Test: Welches ist das beste Multimedia-Lexikon? (PC-WELT Online, 31.10.2002)

Geballtes Wissen auf CD: "Brockhaus Enzyklopädie digital" (PC-WELT Online, 12.11.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
143306