Update

Whited00r brint iOS 5 auf ältere Apple-Geräte

Donnerstag, 19.01.2012 | 18:54 von Michael Söldner
© apple.com
Mit einer modifzierten Version von Apples iOS 5 finden Features wie Multitasking oder Ordner für Apps ihren Weg auf den iPod touch der 1. Generation sowie das iPhone 2.
Apple beschränkt sich bei vielen neuen Funktionen lediglich auf die neueren Geräte, Besitzer eines iPod touch  der 1. Generation oder eines iPhone  der 2. Generation schauen in die Röhre und müssen auf Features wie Multitasking, eine Ordnerstruktur für Apps oder Perfomance-Verbesserungen verzichten.

Hier soll Whited00r 5.1  in die Bresche springen. Dabei handelt es sich um eine modifizierte Version von Apples Betriebssystem iOS 5, die auf allen iPod-touch-Geräten und ab dem iPhone der 2. Generation lauffähig ist. Damit finden Verbesserungen wie Multitasking, Reminders, Newsstand, Ordner oder eine über DropBox realisierte iCloud ihren Weg auf die älteren Apple-Geräte. Lediglich die Benachrichtigungs-Funktion konnte nicht umgesetzt werden.

Whited00r steht kostenlos zum Download bereit und lässt sich über iTunes installieren. Hierfür wird die alternative Firmware über eine Wiederherstellung des Betriebssystems aufgespielt. Die gecrackte Firmware wird von Apple jedoch nicht offiziell unterstützt, entsprechend könnte das bearbeitete Betriebssystem zu Stabilitäts- oder Sicherheitsproblemen führen. Über derartige Schwachstellen finden sich jedoch derzeit noch keine Beiträge in den Internetforen.

Das iPhone im Härtetest
Das iPhone im Härtetest
Donnerstag, 19.01.2012 | 18:54 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (2)
1295387