Update

Sony Ericsson nennt Smartphone-Modelle, die Android 4 erhalten werden

Mittwoch, 16.11.2011 | 10:31 von Friedrich Stiemer
Sony Ericsson konkretisiert Updates auf Android 4.0.
Vergrößern Sony Ericsson konkretisiert Updates auf Android 4.0.
© Sony Ericsson
Nun hat auch Sony Ericsson bekannt gegeben, welche Modelle aus dem Portfolio das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden. Das neue Betriebssystem soll möglichst bald ausgeliefert werden.
Sony Ericsson hat angekündigt, welche Smartphones das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten: die gesamte Xperia Reihe, welche 2011 in den Handel gekommen ist, bekommt das Upgrade auf das neue Betriebssystem. Einen genauen Termin nannte Sony Ericsson nicht, aber es werde mit Hochdruck daran gearbeitet, um die Smartphones auf die neuen Android 4 Features abzustimmen.

Hier noch einmal die Auflistung der Sony Ericsson-Modelle, die das neue Android 4.0 erhalten:

- Xperia Arc
- Xperia Arc S
- Xperia Play
- Xperia Neo und Neo V
- Xperia Mini und Mini Pro
- Xperia Pro
- Xperia Active
- Xperia Ray
- Sony Ericsson Live mit Walkman

Die Neuerungen bei Android 4.0

Grundsätzlich soll Ice Cream Sandwich die Vorzüge der Android-Versionen für Tablets und Smartphones vereinen. Deshalb soll das OS sowohl mit verschiedensten Bildschirm-Auflösungen klarkommen und auch Highend-Prozessoren bewältigen können. Des Weiteren wurde vor allem das Design von Google überarbeitet. Die Nutzeroberfläche wurde optisch aufpoliert und soll Apps übersichtlicher anzeigen. Auch das Sammeln von Apps in Ordnern soll zukünftig möglich sein. Near Field Communication (NFC) soll Android 4.0 standardmäßig unterstützen. Alle Neuerungen im Detail haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Mittwoch, 16.11.2011 | 10:31 von Friedrich Stiemer
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1174401