94154

Puppy Linux 3.01 steht bereit

15.10.2007 | 14:06 Uhr |

Barry Kauler hat eine neue Version von Puppy Linux angekündigt.

Diese Variante bringt keine großen Neuerungen oder Änderungen. Sie ist lediglich eine Bugfix-Version, um die nervigsten Fehler von 3.0 auszubessern. Die Entwickler bessern Fehler im Zusammenhang mit psubdir, cpio und Roaring Penguin PPPOE aus. Des Weiteren hat man diversen Anwendungen Updates auf neuere Versionen spendiert. Vor einem Update solle man zuerst die offizielle Ankündigung aufsuchen. Ist ein Anwender von einem nicht erwähnten Bug betroffen, so soll dieser in Version 3.02 ausgebessert sein.

Puppy Linux 3.x hat zum Großteil Binär-Kompatibilität mit Slackware 12. Somit sollten sich Pakete dieser Distribution installieren lassen. Die Release-Notes finden Sie hier . Herunterladen können Sie Puppy Linux 3.01 von ibiblio.org . (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
94154