150268

Update: Omega-Treiber auf Catalyst 6.2-Basis

21.02.2006 | 12:39 Uhr |

Die Omega-Treiber für Karten mit ATI-Grafikchip basieren auf den Original-Catalyst-Treibern: Die frisch erschienene Fassung der Treiber macht sich die aktuellen Catalyst 6.2 zunutze.

Der Macher der Omega-Treiber für Karten mit ATI-Grafikchip hat eine neue Version der Treiber online gestellt. Wichtigste Veränderung: Die „Radeon Omega Drivers 3.8.221“ basieren auf den aktuellen Catalyst 6.2 ( wir berichteten ).

In der neuen Fassung unterstützen die Treiber außerdem die x1900-Serie und bieten eine weitere Widescreen-Aufösung an - diesmal von 1440 x 900. Am Installer für die ATI Tray Tools wurde nach Aussagen vom Entwickler ebenfalls wieder gearbeitet. Behoben werden konnte ein Bug, der mit der Installation von Radeon-Express-200-Karten zusammenhing.

Der Download der Omega-Treiber 3.8.221 bringt knapp 23 MB auf die Waage. Die Treiber-Fassung steht nur für Nutzer von Windows 2000 sowie XP bereit.

Download: Omega-Treiber 3.8.221

ATI Catalyst 6.2 erschienen

0 Kommentare zu diesem Artikel
150268