243582

Update: Neue 4-in-1-Treiber

17.12.2001 | 11:26 Uhr |

Knapp eine Woche ist es her, dass Via die Version 4.36 der "4-in-1"-Treiber zum Download bereit gestellt hat. Nun folgt die Version 4.36v(3). Sie soll mehr Stabilität auf PC-Systemen mit einem Via-Chipssatz bieten.

Knapp eine Woche ist es her, dass Via die Version 4.36 der "4-in-1"-Treiber zum Download bereit gestellt hat. Nun folgt die Version 4.36v(3). Sie soll mehr Stabilität auf PC-Systemen mit einem Via-Chipssatz bieten.

Wie PC-WELT berichtete enthält die Version 4.36 einen Patch, mit dem die Stabilität bei Systemen mit dem Via Apollo-Chipsatz erhöht wurde. In der nun neu erschienen Version 4.36v(3) wurde dieser Patch nun auch für andere Via-Chipsätze freigeschaltet. Dabei ist auf der Website "Viaarena" von mehreren Chipssätzen die Rede, in der in den Treibern enthaltenen Readme-Datei wird aber nur die Erhöhung der Stabilität beim KM133-Chipssatz erwähnt.

Vorsicht (Update):

Scheinbar gibt es mit der neuen Version der Via-Treiber massive Probleme. In einem entsprechenden Thread bei Viaarena.com führen die Treiber zu Reboots bei Windows XP, Problemen bei der Soundwiedergabe und/oder diversen anderen Problemen.

Laut John Gatt, Mitglied des Via-Supports in den USA, wurden diese Probleme Via in Taiwan mitgeteilt. Dort wird derzeit nach den Gründen für die Probleme gesucht.

Download der VIA "4-in-1"-Treiber 4.36v (3)

Verwirrung um aktuelle Detonator-Treiber (PC-WELT Online, 14.12.2001)

Via "4-in-1" 4.36final ist da (PC-WELT Online, 13.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
243582