21.02.2012, 17:28

Michael Söldner

Update

L.A. Noire bekommt Direct-X-11-Support auf dem PC

©rockstargames.com

Rockstar Games sorgt mit einem Update für Direct-X-Unterstützung im Polizei-Thriller L.A. Noire unter Windows Vista und Windows 7.
Bislang stand im Ermittlungs-Abenteuer L.A. Noire auf dem PC lediglich eine DirectX-9-Anbindung zur Verfügung. Entwickler Rockstar Games bietet mit einem Patch nun eine Unterstützung der aktuellen Schnittstelle DirectX 11  in Windows Vista und Windows 7.

Nach der Installation des Updates stehen im Startprogramm des Spiels sowohl DirectX 9 als auch DirectX 11 Renderer zur Verfügung. Außerdem prüft das Spiel nun vor dem Start, ob die ausgewählte Auflösung des PCs wirklich kompatibel mit L.A. Noire ist.

Neue Effekte oder eine verbesserte Grafik sollten Fans des Polizei-Thrillers jedoch nicht erwarten. Der Patch mit Direct-X-11-Support optimiert lediglich die Spielgeschwindigkeit, soll Einbrüche der Bildwiederholrate reduzieren und damit für ein flüssigeres Spielerlebnis sorgen.
Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Weitere Downloadinhalte für L.A. Noire wird es indes nicht geben. Rockstar Games denkt jedoch darüber nach, das Spiel mit weiteren Teilen fortzuführen. Eine finale Entscheidung zu einer Serie um die Polizeiermittler sei jedoch noch nicht getroffen worden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1347868
Content Management by InterRed