1594141

Facebook überarbeitet Messenger-App für iOS

02.10.2012 | 05:29 Uhr |

Facebook hat seine Messenger-App für iPhone und iPad neu gestaltet und sorgt für zusätzliche Features sowie eine bessere Performance.

Erst vor einem Monat hat Facebook seine App für iOS-Endgeräte komplett überarbeitet, nun folgt ein Update für den Messenger, der auf die Chat-Funktionalität des sozialen Netzwerks beschränkt ist. In die neue Version, die auch auf iOS 6 und das iPhone 5 ausgelegt ist, haben die Betreiber das bereits aus der Android-Fassung bekannte Design integriert.

Eine Wischbewegung von der linken Bildschirmseite zeigt nun alle verfügbaren Kontakte an, wie gewohnt wird dabei der letzte Anmeldezeitpunkt der Freunde sichtbar. Daneben wurde die eigentliche Konversation optisch überarbeitet. Gespräche werden nun mit Chat-Blasen angezeigt, ähnlich wie bei einer SMS-Konversation.

Außerdem lassen sich die besten Freunde auf Facebook in einer Favoritenliste anpinnen. Im Gegensatz zur Messenger-App auf Android, kann auf iPhone oder iPad nicht auf SMS-Nachrichten innerhalb der Anwendung zugegriffen werden. Dieses Feature bleibt also weiterhin ausgewählten Android-Engeräten vorbehalten. Für ein Update auf die neue Messenger-App für iOS spricht zudem eine Verbesserung der Performance.

Ratgeber Sicherheit: Vier Tipps um Facebook sicher zu nutzen

Die neue Version 2.0 steht ab sofort für iPad, iPhone und iPod touch zum kostenlosen Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1594141