Update

Android 4 für Samsung Galaxy Note veröffentlicht

Donnerstag, 10.05.2012 | 18:46 von Michael Söldner
© samsung.com
Samsung hat für sein Smartphone Galaxy Note heute ein kostenlose Update für das neue Betriebssystem Android 4 Ice Cream Sandwich bereit gestellt.
Eigentlich sollte das Android-4-Update für Samsungs Galaxy Note  bereits im März veröffentlicht werden. Nun steht der Patch, der das Gerät auf Googles Ice Cream Sandwich updatet, überraschend zum Download bereit. Das von Samsung Premium Suite bezeichnete Update enthält einige neue Apps speziell für das Galaxy Note. So kann mit der App S Note künftig über den dem Gerät beiliegenden Stift auf Internetseiten, Fotos oder Maps geschrieben werden. Mit My Story lassen sich hingegen eigene Grußkarten erstellen, Video Everywhere zeigt auf dem Smartphone gespeicherte Videos auf dem Fernseher an.

Samsung hatte die Veröffentlichung, die von mehreren Forennutzern in Deutschland und Holland bemerkt wurde, nicht offiziell angekündigt. Vielleicht wollte sich der Hersteller ähnlichen Ärger wie bei seinem Flaggschiff Galaxy S2 ersparen. Hier gab es schon oft Versprechungen über ein ICS-Update, das Unternehmen tat sich jedoch sehr schwer, die Gründe der häufigen Verschiebungen nach außen zu kommunizieren.



Als Grundlage für das Galaxy-Note-Update auf Ice Cream Sandwich dient Android in der Version 4.0.3, das Kompilierungsdatum liegt auf dem 4. Mai 2012.

Donnerstag, 10.05.2012 | 18:46 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1454557