149580

2.400 Websites, die der IE 8 derzeit nicht mag

19.02.2009 | 13:15 Uhr |

Microsoft hat eine Liste mit Websites veröffentlicht, die derzeit noch nicht kompatibel zum Internet Explorer 8 sind. Die Liste umfasst mehr als 2.400 Websites, die noch nachbessern muss. Aber selbst Microsoft muss handeln und seine Seiten anpassen.

Windows-XP- und Windows-Vista-Nutzer, die den Internet Explorer 8 installiert haben, können jeweils ein Update für den Browser installieren, dass Informationen darüber enthält, welche Websites derzeit noch nicht zum Internet Explorer 8 kompatibel sind. Das Update sorgt dann dafür, dass der Internet Explorer 8 automatisch in den integrierten Kompatibilitätsmodus wechselt, sobald eine der betroffenen Websites aufgerufen wird. In diesem Kompatibilitätsmodus kommt die Rendering-Engine des Internet Explorer 7 zum Einsatz.

Die mit 2.400 Websites umfangreiche Liste enthält nicht nur US-Websites, sondern Websites aus der ganzen Welt. So werden auch unzählige deutschsprachige Websites aufgelistet. Den Stand, der in der Liste genannten Websites will Microsoft regelmäßig aktualisieren. Sobald also eine Website kompatible zum Internet Explorer 8 wird, soll sie auch aus der Liste gestrichen werden. Bei der Zusammenstellung der Liste wurde laut Angaben von Microsoft auch das Feedback der Internet-Explorer-8-Tester berücksichtigt.

Der Internet Explorer 8 befindet sich derzeit in der Fertigstellung. Im Januar hatte Microsoft den Release Candidate zum Testen freigegeben . Die Entwicklung des Browsers soll im März abgeschlossen werden.

Das Update KB961813 kann nur auf XP- oder Vista-Systemen eingesetzt werden, auf denen der Release Candidate des Internet Explorer 8 installiert ist. Die Download-Größe beträgt um die 200 KB.

KB961813: IE8-Update für Windows Vista

KB961813: IE8-Update für Windows XP

0 Kommentare zu diesem Artikel
149580