1921586

Untethered Jailbreak für iOS 7.1 in Aussicht

22.03.2014 | 05:34 Uhr |

Die Zeichen für einen Jailbreak auf Apples Betriebssystem iOS 7.1 stehen gut.

Mit der Veröffentlichung von iOS 7.1 hat Apple auch eine Sicherheitslücke geschlossen, die von Hackern dazu genutzt wurde, einen Jailbreak auf iPad, iPhone oder iPod touch aufzuspielen. Wer sein iOS-Gerät entsprechend modifiziert hat, sollte das Update auf die aktuelle Version also lieber auslassen.

Dennoch gibt es Hoffnung auf die baldige Veröffentlichung eines Jailbreaks für iOS 7.1. Der Hacker und Entwickler Winocm hat ein Video auf YouTube veröffentlicht, in dem ein iPhone 4 zu sehen ist, auf dem ein untethered Jailbreak läuft. Details zu den Hintergründen der Modifikation bleibt der Hacker jedoch schuldig. Dennoch könnte die Arbeit von Winocm die Grundlagen für die baldige Veröffentlichung eines Jailbreaks für iOS 7.1 bilden.

Handy-Tuning: iOS-Jailbreak: So klappt es sicher

Fraglich bleibt jedoch, ob der genutzte Jailbreak auch für aktuelle Smartphones und Tablets von Apple genutzt werden könnte. Dem iPhone 4 fällt im Hardware-Lineup des Herstellers eine Sonderrolle zu. Eine schon vor mehreren Jahren von Geohot entdeckte Sicherheitslücke auf dem betagten Smartphone basiert auf einer Schwachstelle in der Hardware des Geräts und kann von Apple mit einer neuen Firmware nicht mehr geschlossen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1921586