158666

Neuer Online-Scanner von F-Secure

04.06.2009 | 16:14 Uhr |

Der neue Online-Virenscanner von F-Secure ist nun auch kompatibel mit Firefox. Er bietet eine kostenlose Überprüfung eines Rechners auf Schädlinge, wenn gerade kein Antivirusprogramm zur Hand ist.

Der finnische Antivirushersteller F-Secure hat eine neue Version seines kostenlosen Online-Virenscanners fertig gestellt. Er weist darauf hin, dass ein solches Werkzeug recht praktisch ist, wenn man gerade bei Freunden ist, die wegen seltsamen PC-Problemen nach Rat suchen. Oft ist kein aktuelles Antivirusprogramm installiert - da kann ein Online-Scanner in die Bresche springen.

Nach Angaben von F-Secure sind etwa 20 Prozent der Rechner, die mit einem Online-Scanner überprüft werden, tatsächlich mit Malware verseucht. Ein Online-Scan schafft mehr Klarheit bei merkwürdigen Phänomenen und kann als zweite Meinung dienen, wenn das installierte Antivirusprogramm nichts findet oder von einem Schädling außer Gefecht gesetzt worden ist.

Der neue F-Secure Online-Virenscanner 4.0 ist nun auch für Nutzer des Web-Browsers Firefox geeignet. Es wird zunächst ein Add-on installiert, das dann die Prüfung des Rechners vornimmt. Die Bedienoberfläche ist in 20 Sprachen verfügbar, darunter auch Deutsch.

Als Ergänzung bietet sich nach der Virenprüfung ein Schwachstellenanalyse mit dem F-Secure Health Check an. Dieses ebenfalls kostenlose Werkzeug benötigt allerdings den Internet Explorer. Es sucht nach Sicherheitslücken wie zum Beispiel fehlende Sicherheits-Updates. Damit lässt sich eventuell klären, wie ein Schädling auf den Rechner gelangt sein mag.

0 Kommentare zu diesem Artikel
158666