208822

Unterwassergehäuse für die Pentax *ist Ds

Auf der Düsseldorfer Messe "boot 2005" wird nächste Woche ein Unterwassergehäuse für die digitale Spiegelreflexkamera Pentax *ist Ds vorgestellt. Es erlaubt die Benutzung von vier verschiedenen Pentax Digitalkamera-Objektiven an der derzeit kleinsten und leichtesten digitalen Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiven.

Die Tauchsaison kann beginnen: Nachdem die Pentax *ist Ds im November 2004 weltweit eingeführt wurde ( Digitale Spiegelreflex nicht nur für Einsteiger ), steht jetzt das passende Unterwassergehäuse zur Verfügung. Mit ihren 6 Megapixel Auflösung bietet die Pentax *ist Ds zu einem Verkaufspreis von rund 900 Euro einen recht preisgünstigen Einstieg in das Segment der digitalen Spiegelreflexkameras.

Das Unterwassergehäuse erlaubt die Benutzung von vier verschiedenen Pentax Digitalkamera-Objektiven: die beiden neuen 50 mm und 100 mm Makros, das neue 18 - 55 mm Zoomobjektiv sowie eines mit 14 mm Weitwinkel-Festbrennweite.

Bis 80 Meter Tauchtiefe soll das Unterwassergehäuse wasserdicht bleiben, so der Hersteller UK-Germany . Dank großer Bedienelemente erlaube es ein schnelles und effizientes Handling der Kamera.

Das Gehäuse ist ab Februar 2005 über UK-Germany erhältlich und wird rund 1700 Euro kosten. Sonderwünsche, wie zum Beispiel eine Anpassung an die Pentax *istD, sollen nach Rücksprache möglich sein.

Das Unterwassergehäuse kann vom 15. bis 23. Januar 2005 auf dem Stand von UK-Germany (Halle 3, Stand Nr. 42) auf der weltweit größten Messe für Boote und Wassersport begutachtet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208822