10.08.2012, 11:09

Panagiotis Kolokythas

Untersuchung

Doch keine Kinderarbeit bei Samsung-Lieferanten?

HEG Electronics ©huizhou.cn

Chinesische Behörden haben umgehend auf die Berichte über angebliche Kinderarbeit bei einem Samsung-Lieferant mit einer Untersuchung reagiert. Dabei wurden keine Kinder im Werk angetroffen.
Anfang der Woche hatte die Organisation China Labor Watch dem chinesischen Werk HEG Electronics vorgeworfen, Jugendliche unter 16 Jahre zu beschäftigen, was nach den chinesischen Gesetzen verboten ist. HEG Electronics stellt unter anderem Mobiltelefone und DVD-Player für Samsung her. Die chinesischen Behörden haben auf die Vorwürfe der Watchdog-Gruppe reagiert und das betreffende Werk in dieser Woche untersucht. Laut einer im Internet veröffentlichten Mitteilung wurden während der Untersuchung keine Jugendlichen unter 16 Jahren angetroffen.
Zwei der sieben Arbeiter, die laut China Labor Watch unter 16 Jahre alt gewesen sein sollen, sollen in Wirklichkeit 19 Jahre alt sein. Die anderen fünf Arbeiter sollen zwischen 16 und 19 Jahre alt sein und dürfen damit als Arbeiter beschäftigt werden. Die staatliche Untersuchung ergab außerdem, dass sich HEG auch bei der Bezahlung und den Arbeitszeiten an die Gesetze hält. China Labor Watch hatte in ihrem Bericht HEG vorgeworfen, den Arbeitern nur umgerechnet 1 US-Dollar pro Stunde zu bezahlen und sie 6 Tage die Woche pro Tag 11 Stunden arbeiten zu lassen.
China Labor Watch hat auf das Ergebnis der Untersuchung der chinesischen Behörden bereits per Blog-Eintrag reagiert. "Wir glauben deren Bericht nicht", heißt es in der kurzen Mitteilung und es wird darauf hingewiesen, dass die Behörden selbst ein Foto aus dem Werk veröffentlicht hätten, auf dem zu erkennen sei, dass alle Arbeiter stehen müssen. "Sie stehen und arbeiten 11 Stunden am Tag und sie dürfen nirgends hingehen während der Arbeit. Und die meisten Arbeiter sind Minderjährige und einige von ihnen sogar noch Kinder", so China Labor Watch.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1546980
Content Management by InterRed