1246494

Unterhaltungselektronik boomt in Europa

18.11.2005 | 10:40 Uhr |

Laut Bitkom konnte der europäische Markt für Unterhaltungselektronik in diesem Jahr deutliche Zuwächse verzeichnen.

Der Branchenverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) sieht für das laufende Jahr einen regelrechten Boom der Unterhaltungselektronik in Europa. Die Zahlen lieferte das Marktforschungsinstitut European Information Technology Observatory (EITO), das einen Zuwachs von 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr sieht. Der Gesamtumsatz in Europa soll dieses Jahr rund 54,2 Millionen Euro betragen. Allein in Deutschland konnte Unterhaltungselektronik im Wert von 12,1 Milliarden Euro abgesetzt werden, was einem Umsatzplus von 11,4 Prozent entspricht.

Besonders deutlich legten MP3-Player zu: Rund 98 Prozent jährliches Wachstum und 2,5 Milliarden Umsatz werden prognostiziert. Auch LCD-, Plasma- und Projektionsgeräte erfreuen sich wachsender Beliebtheit, die sich in einem Plus von 51 Prozent und 12,8 Milliarden Euro Umsatz niederschlägt. Mit rund 25 Prozent legten Spielekonsolen etwas moderater zu, der Umsatz wird voraussichtlich bei 2,2 Milliarden Euro liegen. Kunden profitierten laut Bitkom in diesem Jahr besonders von sinkenden Preisen für Unterhaltungselektronik.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246494