1245157

Universal-Fernbedienung von Logitech

02.09.2005 | 11:53 Uhr |

Eine Internet-Datenbank hilft beim Programmieren.

Logitech stellt eine neue Universalfernbedienung vor, mit der bis zu 15 Geräte gesteuert werden können. Die Harmony 525 lässt sich mit dem neuen Setup-Assistenten und einer Internet-Datenbank einfach programmieren. Unter www.logitech.com/harmony ruft man einfach die Harmony-Datenbank auf, programmiert alle vorhandenen Devices und schließt die Harmony über den USB-Port an den Rechner an. Ein intuitiver Setup-Assistent führt durch das Menü und stellt einfache Fragen über das Entertainment-System, die individuellen Komponenten und deren Anschlüsse. Die Geräte- und Aktionsinformationen werden dann einfach auf die Fernbedienung übertragen.

Die am häufigsten genutzten Tasten sind um den Richtungsblock gruppiert um eine problemlose Navigation durch Kabel- und Satelliten-TV-Menüs zu ermöglichen. Mithilfe des Displays können die Benutzer auch jeden Befehl abrufen, der zur Steuerung einer einzelnen Komponente ihres Systems benötigt wird. Das Navigationsbedienfeld in schwarzer Hochglanzoptik bildet einen Kontrast zu dem Zahlenblock mit Edelstahl und Chrom-Elementen. Die Harmony 525 von Logitech soll noch im September für 100 Euro in den Fachhandel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245157