31562

United Internet meldet Rekordumsatz

12.08.2005 | 12:19 Uhr |

United Internet (1&1, GMX, Web.de) meldet für das erste Halbjahr 2005 einen Rekordumsatz.

United Internet (1&1, GMX, Web.de) meldet für das erste Halbjahr 2005 einen Rekordumsatz.

Der Umsatz betrug 335,4 Millionen Euro - das sind 40,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern stieg um 23,2 Prozent auf 45,7 Millionen Euro.

Das seien die besten Zahlen seit Unternehmensgründung, betonte Ralph Dommermuth, Vorstandvorsitzender von United Internet. United Internet hat 3,94 Millionen Kundenverträge. Motor des Erfolgs sei das Wachstum bei den Breitbandverträgen. Mittlerweile hat das Unternehmen 1,34 Millionen DSL-Kunden.

Ebenfalls ein starkes Wachstum weise die Internet-Telefonie auf. 100 Millionen Minuten Voip pro Monat terminiert United Internet derzeit.

Abkassieren von Altkunden? GMX bezieht Stellung

0 Kommentare zu diesem Artikel
31562