60716

United Internet erwartet langsameres DSL-Wachstum

07.08.2006 | 12:25 Uhr |

Das Unternehmen hat heute seinen DSL-Kunden Nr. 2.000.000 begrüßt.

Der Internetdienstleister United Internet (1&1, GMX, Web.de) rechnet im laufenden Jahr im DSL-Geschäft mit einem etwas langsameren Wachstum. "Für 2006 erwarten wir rund 500.000 neue DSL-Kunden", sagte United-Internet-Chef Ralph Dommermuth am Montag laut Pressemitteilung. Im Jahr 2005 hatte das Unternehmen rund 710.000 neue DSL-Kunden gewonnen.

Am heutigen Montag habe die Kundenzahl im DSL-Geschäft die Marke von zwei Millionen überschritten, so das Unternehmen. "Unsere DSL-Kundenzahl wird zum Jahresende voraussichtlich bei rund 2,25 Millionen liegen", sagte Dommermuth. Zahlen für das Wachstum im zweiten Quartal gab United Internet nicht bekannt. In Branchenkreisen hieß es, das Wachstum falle in etwa so aus wie im ersten Quartal. Zwischen Januar und März hatte United Internet die Kundenzahl im DSL-Geschäft um 100.000 auf 1,86 Millionen gesteigert. Von dpa-AFX befragte Experten hatten für das zweite Quartal ein Kundenwachstum von rund 110.000 erwartet. (dpa/ajf)

0 Kommentare zu diesem Artikel
60716