39372

Dell Studio Hybrid Desktop

24.11.2008 | 09:13 Uhr |

Der Dell Studio Hybrid ist ein Desktop-PC, der besonders energiesparend arbeitet und durch sein ungewöhnlich kompaktes Design auffällt. Im Gegensatz zu anderen Mini-Desktop-PCs enthält er trotz seiner kleinen Bauweise ein optisches Laufwerk und bietet für das Gehäuse sieben verschiedene Farbdesigns.

Beim Prozessor kann der Anwender zwischen dem Intel Celeron 550, dem Intel Pentium Dualcore T2390 sowie der Intel Core 2 Duo Architektur wählen. Je nach gewünschter Leistung kann beispielsweise der Intel Core 2 Duo T5750 mit 2,0 GHz, 667 MHz Front Side Bus, 2 MB L2-Cache oder der Intel Core 2 Duo T8100 mit 2,1 GHz, 800 MHz Front Side Bus und 3 MB L2-Cache verwendet werden. Auch beim Arbeitsspeicher besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Dual-Channel-DDR2-SDRAM-Modulen mit 667 MHz auszuwählen. Für den Multitaskingbetrieb mit vielen gleichzeitig laufenden Anwendungen empfiehlt Dell den Einsatz von 4 GB Arbeitsspeicher.

Der Studio Hybrid ist der umweltfreundlichste Desktop-PC von Dell im Privatanwenderbereich. Das Gerät benötigt rund 70 Prozent weniger Strom als ein herkömmlicher Desktop, verfügt über die Energy Star 4.0-Zertifizierung und bietet eine um 87 Prozent höhere Effizienz bei der Stromversorgung. Diese Energieeinsparung wird beispielsweise durch den Einsatz des Intel Graphics Media Accelerator X3100 erreicht. Beim Audio-Chip kann für Standard-Anwendungen entweder der Intel High Definition Audio 2.0 Chipsatz verwendet, oder – bei höheren Ansprüchen – auf die integrierte Lösung "Sound Blaster Audigy Advanced HD Software Edition" zurückgegriffen werden.

Das optische Brenner-Laufwerk hat einen automatischen Einzug und unterstützt alle gängigen CD- und DVD-Formate. Wer Filme in voller HD-Auflösung genießen möchte, kann auf Wunsch gleich ab Werk ein Blu-ray-Laufwerk mit DVD-Brennfunktion einbauen lassen. Eine Serial-ATA-Festplatte steht in Größen von bis zu 320 GB (mit einer Geschwindigkeit von 5.400 Umdrehungen pro Minute) zur Wahl.

Der Dell Studio Hybrid Desktop ist darauf ausgelegt, mit einer Vielzahl von externen Geräten verbunden zu werden. Ein Gigabit-LAN-Anschluss ist standardmäßig bei allen Modellen integriert. Für die kabellose Netzwerk-Kommunikation empfiehlt Dell den Einbau eines WLAN-Anschlusses nach dem Draft-N-Standard. Mit der optional erhältlichen kabellosen Tastatur und Maus kann der übliche Kabelsalat am Arbeitsplatz verringert und eine größere Bewegungsfreiheit gewährleistet werden. Standardmäßig verfügt der Studio Hybrid Desktop über fünf USB-2.0-Anschlüsse sowie einen vierpoligen Firewire-Anschluss nach dem Standard IEEE 1394a. Der integrierte 7-in1-Medienkartenleser unterstützt die Formate SD, High-Speed-SD, High-Density-SD, MMC, MS, MS Pro und xD Picture Card.

Displays und TV-Geräte können über DVI oder HDMI angeschlossen werden. Als Zubehör zum Studio Hybrid Desktop hat Dell verschiedene TFT-Displays in den Größen 17, 20 und 24 Zoll im Angebot, die im Paket mit dem PC erworben werden können. Dank des optionalen digitalen/analogen TV-Tuners können Fernsehsendungen live angesehen, angehalten und aufgezeichnet werden.

Je nach individuellem Geschmack kann der Käufer beim Gehäuse zwischen den Farben Schiefergrau, Smaragdgrün, Quarz-Rosa, Rubinrot, Topas-Orange, Saphirblau wählen, auch ein echtes Bambusgehäuse wird angeboten. Mit Hilfe auswechselbarer Colour Sleeves in den genannten Farben kann das Gehäusedesign jederzeit nachträglich geändert werden. Die Verpackung des Studio Hybrid besteht zu 95 Prozent aus wiederverwertbaren Materialien.

Mit dem Service Dell DataSafe für Online-Datensicherung kann der Benutzer seine Daten optimal sichern. Dell bietet mit diesem Service die Möglichkeit, persönliche Daten über eine Breitbandverbindung an einem sicheren, entfernten Speicherort abzulegen. Dieses Verfahren soll – ebenso wie die Wiederherstellung der Daten auf dem eigenen PC - einfach, flexibel und sicher funktionieren.

Beim Betriebssystem kann der Käufer zwischen den Windows-Vista-Versionen Home Basic, Home Premium und Ultimate auswählen. In der Basisausstattung ohne Zubehör, Monitor und zusätzliche Services ist der Dell Studio Hybrid Desktop ab 479 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
39372