1998247

Ungelesene Status-Meldungen bei Facebook aufspüren

24.09.2014 | 18:29 Uhr |

Über einen speziellen Link lassen sich bei Facebook auch die Status-Meldungen anzeigen, die sonst nicht im Feed aufgeführt werden.

Damit Facebook-Nutzer bei 200 oder mehr Freunden in ihrem Newsfeed nicht die Übersicht verlieren, hat Facebook vor einiger Zeit einen speziellen Algorithmus eingeführt, der die Status-Meldungen filtert und so nur die interessantesten Posts in der Übersicht des Nutzers anzeigt. Durch diese unfreiwillige Vorauswahl fühlen sich viele Facebook-Mitglieder allerdings bevormundet.

Über einen speziellen Link lässt sich dieses Problem nun teilweise lösen. Gibt man im Browser facebook.com/feed/missed_stories ein, gelangt man in die Rubrik „Ungelesene Meldungen“. Hier werden Beiträge von Freunden aufgeführt, die im Newsfeed nicht angezeigt wurden, komplett ist diese Liste jedoch nicht. Die Funktion ist zudem nur über den Link erreichbar, in der Facebook-Navigation findet sie nirgends Erwähnung.

Neue Facebook-App für das private Teilen von Beiträgen

Bereits in der vergangenen Woche hatte Facebook Besserung gelobt und kündigte an, den Newsfeed weiter aufbohren zu wollen. Mit neuen Formeln wolle man dem Nutzer nur noch für ihn relevante Beiträge anzeigen, unwichtige Inhalte sollen besser verborgen werden. Wann genau die Neuerungen in Kraft treten werden, ist allerdings noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1998247