2000884

Umsetzung von Borderlands 2 für Linux erhältlich

01.10.2014 | 18:09 Uhr |

Der Koop-Shooter Borderlands 2 steht für 7,49 Euro ab sofort für Linux-Rechner zum Download über Steam bereit.

Der 2012 veröffentlichte Ego-Shooter Borderlands 2 lädt nun auch unter Linux zu ausgedehnten Koop-Ballereien ein. Das ähnlich wie der aktuelle Blockbuster Destiny ausgerichtete Spiel wird von Valve ab sofort über Steam zum Download angeboten. Unterstützt werden SteamOS sowie Ubuntu 14.04.

Zwingende Voraussetzung ist jedoch eine im Rechner verbaute Grafikkarte von Hersteller Nvidia. Mit AMD-Karten arbeitet die Portierung nicht zusammen. Wie in der Originalversion für PC und Konsole steht auch in Borderlands 2 das gemeinsame Dezimieren der anrückenden Monster im Fokus. Immer wieder erhält der Spieler hierfür neue Waffen, die sich in vielen Punkten voneinander unterscheiden.

Der Kaufpreis für Borderlands 2 fällt durch eine Rabatt-Aktion derzeit mit 7,49 Euro sehr niedrig aus. Für 11,24 Euro erhalten Käufer sogar die GOTY-Edition mit allen bislang veröffentlichten Download-Inhalten.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Auch der Nachfolger des Spiels, Borderlands: The Pre-Sequel, soll für Linux angeboten werden. Für PC, Mac und Konsolen erscheint der Titel bereits am 14. Oktober 2014.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2000884