1255972

Umschalter für bis zu 4 Rechner

29.04.2008 | 15:31 Uhr |

Der TK-423K ermöglicht die Nutzung von maximal 4 PCs mit einem einzigen Satz Eingabegeräte und Monitor. Das Audio-Signal ist separat umschaltbar.

TRENDnet erweitert sein Sortiment an KVM-Umschaltern um das 4-fach-USB-PS/2-Modell TK-423K mit Audiofunktion. Damit lassen sich bis zu 4 Computer über VGA- und USB-Anschlüsse mit jeweils einer Tastatur, einer Maus und einem Monitor nebst Mikrofon und Lautsprechern nutzen. Darüber hinaus kann der Anwender den Audio-/ Mikrofon-Port unabhängig von den aktiven Tastatur-, Maus- und Video-Anschlüssen auswählen. Der KVM-Switch unterstützt Bildsignale bis zu einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Praktisch: PCs lassen sich sogar im laufenden Betrieb anschließen.

Der Wechsel zwischen den Rechnern erfolgt entweder über die Tastatur mit einer Tastenkombination oder via Drucktasten auf der Frontplatte des Umschalters und wird durch einen Signalton sowie LED-Statusanzeigen bestätigt. Der Umschalter unterstützt die Betriebssysteme ab Windows 98 über XP bis hin zu Vista und kommt u.a. auch mit MacOS und Linux zurecht. TRENDnet bringt den TK-423K komplett mit Kabeln für rund 110 Euro auf den Markt und gewährt 2 Jahre Garantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255972