2024262

Umfrage: Telefon-Funktion bei Handys weniger wichtig

27.11.2014 | 09:45 Uhr |

Jeder vierte Smartphone-Nutzer könnte einer aktuellen Umfrage zufolge auf die Telefon-Funktion seines Smartphones verzichten.

Mit Smartphones kann man viel mehr machen, als einfach nur telefonieren. Das zeigt nun auch das Ergebnis einer Umfrage des DSL-Vergleichsportals www.schlaubi.de. Bei dieser Umfrage wurden 1.762 Smartphone-Nutzer ab 18 Jahren aufgefordert, die von ihnen am häufigsten genutzten Smartphone-Fuktionen zu nennen. Mehrfachantworten waren möglich.

Laut der Umfrage sind das die am meisten genutzten Smartphone-Funktionen:

  1. SMS  – 67%

  2. Surfen im Internet – 63%

  3. E-Mails – 58%

  4. Soziale Netzwerke – 49%

  5. Musik – 45%

  6. Kamera – 42 %

  7. Telefon – 41%

  8. Kalender/Uhr – 27%

  9. Navigation – 23%

  10. Taschenrechner – 14%

Knapp jeder Vierte (23%), gab bei der Umfrage an, auf die Telefon-Funktion des Smartphones auch verzichten zu können. Und lediglich 37 Prozent nutzen ihr Smartphone täglich zum telefonieren.

Auf die Frage, welche Smartphone-Eigenschaft am wichtigsten sei, nannte die Mehrheit (37 Prozent) die Größe des Displays. Auf dem zweiten Platz landete die Prozessor-Geschwindigkeit (34 Prozent). Den dritten Platz teilen sich mit 26 Prozent Kameraqualität und Akku-Laufzeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2024262