180742

E-Mail auf dem Handy die beliebteste Internetfunktion

Die Deutschen verschicken mit ihrem Handy am liebsten E-Mails, suchen Informationen oder tauschen sich in sozialen Netzwerken mit ihren Freunden aus.

Das ergab eine Studie des Meinungsforschungsinstitutes Innofact, die im Auftrag von The Phone House (THP) angefertigt wurde. Kartendienste werden ebenfalls gerne genutzt. Weniger interessant sind dagegen Online-Spiele oder Musikdienste.

Der Umfrage zufolge schreiben 75,8 Prozent der befragten Internet-Nutzer unterwegs E-Mails oder rufen sie ab. 69,1 Prozent informieren sich mit Hilfe von Suchmaschinen im Internet. Ein weiterer Wachstumsmotor für das mobile Internet scheinen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Studi- oder Schüler VZ zu sein. 40,4 Prozent greifen auch unterwegs auf die Angebote des Web 2.0 zu.

Navigationsdienste sind unter den Deutschen ebenfalls ein wichtiges Thema. Fast ein Viertel der mobilen Internetnutzer ( 23,5 Prozent) verwenden ihr Handy als Navigationsgerät. Eher selten wird dagegen das mobile Internet für Entertainment genutzt, denn lediglich 21,4 Prozent spielen mobil Online-Games und nur 15,6 Prozent laden sich Musik runter. Auch Applikationen sind weniger beliebt als einige öffentliche Diskussionen vermuten lassen: Bislang haben sich 21,4 Prozent der mobilen Internetnutzer eine App mobil auf Ihr Handy heruntergeladen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
180742