1249045

Ultraflaches Samsung-Handy

28.03.2006 | 16:22 Uhr |

Das SGH-P300 steckt in einem knapp neun Millimeter dünnen magnesiumbeschichteten Stahlgehäuse.

Mit dem nur 8,9 Millimeter dünnen SGH-P300 stellt Samsung eines der weltweit flachsten Mobiltelefone vor. Das Triband-Telefon bietet eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen MP3-Player, eine Aufnahmefunktion für Video und Sprache sowie einen internen Speicherplatz mit einer Kapazität von 80 MB. Im zum Lieferumfang gehörenden Lederetui verbirgt sich ein Zusatzakku.

Das SGH-P300 misst 88 x 55 x 8,9 Millimeter und wiegt 81 Gramm. Das 1,8 Zoll große Farbdisplay mit 220 x 176 Bildpunkten und 262.144 Farben dient auch als Sucher für die 1,3-Megapixel-Kamera mit Fotolicht. Die Kamera zeichnet auch Videos im MPEG4- oder H.263-Format auf. Der Musik-Player unterstützt MP3, AAC, AAC+ und e-AAC+. Eine separate Musiktaste führt direkt ins Musikmenü. Laut Samsung beträgt die Stand-by-Zeit mit dem im Lederetui enthaltenen Kombi-Akku bis zu 600 Stunden, die Gesprächszeit soll bis zu zwölf Stunden erreichen. Das SGH-P300 ist seit März für 570 Euro auf dem Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249045