63188

Uleads FilmBrennerei 2 mit neuen Funktionen

02.03.2004 | 12:36 Uhr |

Ulead hat mit "FilmBrennerei 2" die neue Version des Programms zur Erstellung von DVDs veröffentlicht. Mit der Software lassen sich Videos und Diashows auf DVDs und CDs bannen.

Ulead hat mit "FilmBrennerei 2" die neue Version des Programms zur Erstellung von DVDs veröffentlicht. Mit der Software lassen sich Videos und Diashows auf DVDs und CDs bannen.

Die neue Version erlaubt den Import aus den Formaten DVD-RAM, DVD-R(W) und DVD+R(W). Mit der DVD+VR-Funktion können wiederbeschreibbare DVD+RW Medien immer wieder neu editiert und mit Menüs versehen werden.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, bei der Bearbeitung von aufgenommenen Videos mit Originalton sowie für Diashows eine zweite Tonspur einzufügen, die mit der ersten gemischt werden kann. Die Lautstärke zwischen beiden Spuren kann manuell angepasst werden.

Neue Übergangseffekte können beim Verbinden von Video-Szenen und bei Diashows eingesetzt werden. Wem statische DVD-Menüs zu langweilig sind, der kann jetzt auch Menüs mit bewegten Hintergründen und bewegten Schaltflächen gestalten. Außerdem bietet Filmbrennerei 2 die Möglichkeit, begleitendes Datenmaterial mit auf den Rohling zu brennen. So können beispielsweise die Original-Bilddateien oder auch Text- und Präsentationsdateien in einem Extra-Ordner auf dem Rohling mitarchiviert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
63188