130256

Ulead bringt VideoStudio 8 heraus

14.05.2004 | 08:41 Uhr |

Ulead hat Version 8 seiner Videoschnitt-Software VideoStudio herausgebracht. Ulead VideoStudio 8 erscheint mit einer Vielzahl an technischen und bedienerfreundlichen Neuerungen. Dazu zählen laut Hersteller: ein Filmassistent, 16:9-Formatunterstützung, verbesserte Audiobearbeitung, erweiterte Funktionen für die Überlagerungsspur, Unterstützung von MPEG 4 und Divx, neue Effekte und Filter sowie ein verbesserter Titelgenerator.

Ulead hat Version 8 seiner Videoschnitt-Software VideoStudio herausgebracht. Ulead VideoStudio 8 erscheint mit einer Vielzahl an technischen und bedienerfreundlichen Neuerungen. Dazu zählen laut Hersteller: ein Filmassistent, 16:9-Formatunterstützung, verbesserte Audiobearbeitung, erweiterte Funktionen für die Überlagerungsspur, Unterstützung von MPEG 4 und Divx, neue Effekte und Filter sowie ein verbesserter Titelgenerator.

Ulead VideoStudio 8 für Windows 98 SE, ME, 2000 und XP kostet 79,95 Euro. Das Programm wird unter www.ulead.de als Box zum Bestellen oder als Kauf-Download angeboten. In den nächsten Tagen gibt es die Box auch im Fachhandel zu kaufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130256