1248680

Ulead aktualisiert FilmBrennerei

09.03.2006 | 16:37 Uhr |

Die neueste Version von Uleads Allround-Software FilmBrennerei kann jetzt auch HD- und Blu-ray-Discs erstellen.

Pünktlich zur CeBIT kündigt Ulead die neue Version 5 seiner Video-, Foto- und Musik-Brennsoftware FilmBrennerei an. Als wichtigste Neuerung lassen sich jetzt auch HD-DVDs und Blu-ray-Discs mit dem Programm erstellen. HDV-Camcorder werden unterstützt, zudem können Fernsehsendungen im HDTV-Format aufgezeichnet und gebrannt werden. Ein Startassistent erleichtert die Auswahl der benötigten Programmmodule je nach Einsatzzweck.

Ulead hat außerdem neue Vorlagen zur Erstellung von DVD-Menüs integriert. Dazu zählen auch so genannte SmartScene-Menüs, die das jeweilige Video in einem Vorschaufenster anzeigen, sofern der entsprechende Button markiert wird. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, einzelne Menüseiten mit Übergangseffekten zu versehen. Zum Animieren von Standbildern stehen zudem mehrere Bewegungsfilter zur Verfügung. Aus Fotosammlungen können mittels der FilmBrennerei Dia-Shows samt Nachvertonung erstellt werden. Die FilmBrennerei 5 kommt ab April für knapp 30 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248680