127798

Ulead: Neue Plugins für Mediastudio Pro und Videostudio

23.05.2003 | 15:36 Uhr |

Ulead Systems hat für seine Videoschnittsoftware Mediastudio Pro und Ulead Videostudio einige Plug-ins vorgestellt, die den Anwendungen diverse neue Funktionen verpassen. Die VFX-Plugins können extra erworben und in die Programme eingebunden werden.

Ulead Systems hat für seine Videoschnittsoftware Mediastudio Pro und Ulead Videostudio einige Plug-ins vorgestellt, die den Anwendungen diverse neue Funktionen verpassen. Die VFX-Plugins können extra erworben und in die Programme eingebunden werden.

Die Plug-ins im Detail:

* VFXFlash-Transition: 130 vorgefertigte Übergangseffekte stehen hier in Echtzeit zur Verfügung. In nur drei Schritten können vielfältige Effekte kreirt werden. Preis: 29,99 Euro.

* VFXMask: Neue Farbverlaufs-Übergangseffekte, bei denen Graustufenbilder benutzt werden, um zwei oder mehr Videos mit einem Übergang zu verknüpfen. Mehr als 300 Masken stehen zur Verfügung, die durch Kombinationen angepasst werden können und in Echtzeit in einem Vorschaufenster wiedergegeben werden. Preis: 49,99 Euro.

* VFXFlash-Factory: Mit 170 Voreinstellungen zu Blitz- und Überblend-Effekten. Ein volles Schlüsselbild-Konzept mit kombinierbaren Überblendungen, Intensität und Burn through layers-Werkzeugen. Preis: 99,99 Euro.

* VFX DVD Templates: Neue Schablonen für Ulead DVD Authoring Programme (Kompatibel mit: MediaStudio Pro, VideoStudio, DVD PictureShow & DVD MovieFactory). Preis: 29,99 Euro.

Die Plugins können derzeit nur über den Online-Shop von Ulead geordert und direkt heruntergeladen werden. Die entsprechenden Infos finden Sie auf dieser Website bei Ulead.

PC-WELT Special: Video am PC

PC-WELT Test: Videostudio 6

Uleads DVD Movie Factory 2 erhältlich (PC-WELT Online, 13.03.2003)

Ulead FotoBrennerei: Diashow auf DVDs kinderleicht erstellen (PC-WELT Online, 07.01.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
127798