Mobile World Congress

Der Mobile World Congress (MWC) ist die Messe rund um mobile Technologien. Sie wird seit 1987 jedes Frühjahr abgehalten, und ist der Treffpunkt für Hersteller von Smartphones, Tablets, smarten Uhren, Fitness-Trackern und mobilen Gadgets. Bis 2005 fand die Messe an der Cote d´Azur in Cannes statt, musste dann aber aufgrund ihres rasanten Wachstums auf das doppelt so große Messegelände in Barcelona umziehen. Auch die PC-WELT ist jedes Jahr vor Ort, und berichtet an dieser Stelle von den wichtigsten Geräten und Entwicklungen.

2056943

Überwachungskamera mit LTE

03.03.2015 | 18:28 Uhr |

Panasonics Nubo verbindet sich per Mobilfunk mit ihrem Besitzer und bewacht Wertsachen auch auf Reisen.

Panasonic hat im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona eine neue Überwachungskamera vorgestellt. Das Gadget trägt den Namen Nubo und verfügt im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten über ein integriertes Mobilfunkmodem, das GSM, UMTS und LTE unterstützt. Die Idee dahinter: Um Nubo nutzen zu können, ist keine Verbindung per USB oder WLAN nötig. Stattdessen verbindet sich das Gadget drahtlos mit dem Mobilfunknetz und überträgt aufgezeichnete Videos in die zugehörige Cloud von Panasonic.

Laut dem Hersteller kann die Kamera so beispielsweise auch auf Reisen zum Einsatz kommen, um die Wertsachen im Hotelzimmer zu überwachen. Ganz ungebunden ist Nubo dabei jedoch nicht, denn Panasonic verzichtet auf einen integrierten Akku. Datenschutzbedenken will Panasonic zudem mit einer SSL-Verschlüsselung der in die Cloud geladenen Überwachungsvideos ausräumen.

Impressionen und Highlights vom MWC 2015

Als Partner für den Vertrieb konnte Panasonic bereits Vodafone gewinnen. Zusammen mit dem Mobilfunkprovider will das Unternehmen Nubo als Paket mit weltweitem Datentarif, SIM-Karte und Cloud-Speicher anbieten. Ab April kann die Kamera vorbestellt werden. Die Auslieferung soll dann im ersten Quartal des nächsten Jahres erfolgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2056943