35330

Salesforce kauft Wissensmanagement-Spezialisten InStranet

Die Such-Technologie Dimensions soll demnächst auch den CRM-Kunden von Salesforce.com zur Verfügung stehen.

Salesforce hat die Übernahme von InStranet verkündet, die als strategische Entscheidung zur Erweiterung der eigenen CRM-Services ausgelegt ist. Die Wissensmanagement Plattform mit der Dimensions-Technologie sorgt dafür, dass Kunden und Callcenter-Mitarbeiter bei einer Suchanfrage sofort fündig werden und exakt die benötigten Informationen erhalten.

Salesforce bietet eine webbasierte CRM-Plattform an, dank günstiger Preise pro User und der Standortunabhängigkeit der Anwender eine weiter Verbreitung gefunden hat. Das Unternehmen hat für die Akquisition 31,5 Millionen Dollar ausgegeben. Die Quartalsergebnisse für das 2. Quartal 2008 werden davon noch nicht berührt.

InStranets patentierte Dimensions-Technologie verknüpft den Kundenkontext wie Produkt oder Region mit der Wissensbasis des Unternehmens und trennt so schnell richtige Treffer von irrelevanten Ergebnissen. Wie schnell die Integration der ausgereiften Suchfunktionen in die Software-as-a-Service-Plattform Salesforce.com über die Bühne gehen soll, ist nicht bekannt. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
35330