1066734

Google startet neuen Kurz-URL-Dienst auf g.co

19.07.2011 | 13:05 Uhr |

Google hat die Domain g.co übernommen und nutzt diese künftig als neuen Kurz-URL-Dienst. Der neue Dienst steht aber nicht allen Internet-Nutzern zur Verfügung.

Google hat die Domain g.co übernommen und nutzt diese Domain künftig für einen neuen Kurz-URL-Dienst. Im Gegensatz zum Dienst Goog.li , den alle Anwender seit 2009 zur Weitergabe von verkürzten URLs nutzen können, nutzt Google den neuen Dienst g.co ausschließlich selbst.

Wie Google in einem Blog-Eintrag erläutert, sind Kurz-URL-Dienste zwar beliebt, verraten aber dem Anwender beim Klicken einer Kurz-URL nicht, auf welche Website sie letztendlich weitergeleitet werden. Aus diesem Grund will Google mit g.co ausschließlich selbst Kurz-URLs erstellen und weitergeben. Dadurch sollen die Anwender beim Klick auf eine g.co-URL sicher sein, auf eine vertrauenswürdige Website weitergeleitet zu werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1066734