67814

Überhitzungsschaden: Nokia warnt vor Handy-Akkus

14.08.2007 | 11:59 Uhr |

Der finnische Mobilfunk-Hersteller Nokia hat vor Mobiltelefon-Akkus gewarnt, die sich möglicherweise überhitzen können. Das betroffene Akku-Modell trägt die Bezeichnung Nokia BL-5C, allerdings ist das Problem nicht bei allen produzierten Akkus dieses Typs vorhanden.

Nokia hat festgestellt, dass sich Akkus vom Modell Nokia Bl-5C unter Umständen während des Ladevorganges aufgrund eines Kurzschlusses überhitzen und dann aus dem Produkt herauslösen können. Insgesamt habe es Nokia zufolge weltweit zirka 100 Fälle gegeben, bei denen von einer Überhitzung berichtet wurde. Es gab laut Nokia aber keine ernsthaften Personen- oder Sachschäden.

Über 300 Millionen Akkus vom Typ BL-5C wurden produziert. Diese Produktwarnung betrifft aber nicht alle BL-5C-Akkus, sondern konkret nur jene 46 Millionen Akkus, die von dem japanischen Zulieferunternehmen Matsushita im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellt wurden. Zudem werden Akkus vom Typ BL-5C nicht in allen Nokia-Produkten verwendet. Der Akku vom Typ BL-5C ist einer von 14 verschiedenen Akku-Typen, die in Nokia-Produkten zum Einsatz kommen.

Kunden können die von diesem Produkthinweis betroffenen BL-5C Akkus kostenlos austauschen lassen. Um festzustellen, ob ein Akku in diesem Produkthinweis eingeschlossen ist, ist es notwendig, den Akku aus dem Produkt zu entnehmen. Auf der Vorderseite des Akkus befindet sich die Bezeichnung „Nokia“ und „BL-5C”. Auf der Rückseite ist im oberen Teil das Nokia Markenzeichen zu sehen. Die Akkuidentifikationsnummer, bestehend aus 26 Zeichen, befindet sich im unteren Teil auf der Rückseite. Verbraucher sollten sich immer auf diese Identifikationsnummer beziehen, um herauszufinden, ob ihr Akku zu denen von Matsushita im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellten Akkus gehört.

Eine Liste von Nokia Produkten, die den BL-5C Akku enthalten, ist im Internet unter www.nokia.com/batteryreplacement verfügbar. Dort finden Sie weitere Informationen zu diesem Problem. Alternativ können Sie auch die Servicenummer von Nokia anrufen:

Tel.: 0800/6644939; dieser Anruf ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67814