110128

Überarbeiteter Internet-Beschleuniger: Onspeed 4.0

01.06.2005 | 17:04 Uhr |

Der britische Dienst Onspeed hat sein Internet-Beschleunigungstool Onspeed in der Version 4.0 veröffentlicht.

Der britische Dienst Onspeed hat sein Internet-Beschleunigungstool Onspeed in der Version 4.0 veröffentlicht. Vor allem Modem- und ISDN-Nutzer sollen mit dem Tool und dem Dienst schneller surfen können.

Das Tool übermittelt die Datenanforderungen des Nutzers nicht direkt an den Zielserver, sondern an einen Onspeed-Server. Dieser lädt die gewünschten Daten vom Zielserver herunter, komprimiert diese und leitet sie an das Onspeed-Tool auf dem PC des Anwenders weiter. Dieses entpackt die Daten und schickt sie an den Browser.

Bei der Version 4.0 haben die Entwickler die Komprimierungs-Algorithmen verbessert. So arbeitet die neue Version Angaben von Onspeed zufolge rund 30 Prozent schneller als die Vorgängerversion 3.7. Verbessert wurde auch die Kompatibilität zu Firefox, Mozilla, Netscape und Opera. Eine verbesserte Bildqualität und die Möglichkeit, IMAP-Mails zu komprimieren, gehören zu den weiteren Neuerungen und Verbesserungen. Mit dem "Privacy Manager" lassen sich Cookies und Internet-Dateien löschen. In der Symbolleiste des Internet Explorers findet sich ein neuer Onspeed-Button, über den sich das Tool einfacher bedienen lässt.

Bisherige Abonennten des Onspeed-Dienstes werden automatisch und kostenlos auf die neue Version umgestellt. Die Nutzung der Vollversion kostet 39,99 Euro im Jahr.

Mehr Infos zu Onspeed finden Sie auch in unserem PC-WELT Know-How Schneller surfen .

Download: Onspeed 4.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
110128