206896

Überarbeitete Plasma-Displays

Höhere Leistung bei Panasonics Plasma-Displays der 8er-Serie.

Panasonic präsentiert überarbeitete Plasma-Displays. Die neuen Displays der 8er-Serie bieten jetzt laut Hersteller eine Vielzahl von interessanten Weiterentwicklungen. Unter den in Serienproduktion hergestellten Plasma Displays sollen sie beispielsweise über die derzeit besten Tageslichtkontrastwerte verfügen und zeigen jetzt mit 4.096 Graustufen über DVI die feinste Graudarstellung, so Panasonic. Außerdem wurde der darstellbare Farbraum von 3,6 auf 8,6 Milliarden Farben erhöht.

Als High-Definition-Modelle mit einem Kontrastverhältnis von 3.000:1 sind die Geräte TH-65PHD8EK, TH-50PHD8EK/ES und TH-42PHD8EK/ES erhältlich. Die Plasma Displays der 8er-Serie wurden mit den neuesten 14-bit-Bildprozessoren ausgestattet. Hierdurch wird die Anzahl der darstellbaren Graustufen auf nunmehr rekordverdächtige 2.048 Werte gesteigert – mit einer DVI-Verbindung können sogar bis zu 4.096 Stufen dargestellt werden. Die aktuellen Displays sind ab sofort erhältlich. Der TH-42PHD8EK zum Preis von 2.700 Euro, der TH-50PHD8EK für 4.270 Euro und der TH-65PHD8EK für 10.600 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206896