1882915

Über 1 Milliarde Android-Geräte 2014

07.01.2014 | 16:35 Uhr |

In diesem Jahr werden über eine Milliarde Geräte mit Android ausgeliefert. Diese Prognose haben die Analysten von Gartner abgegeben.

Die Analysten von Gartner erwarten für 2014 die Auslieferung von über einer Milliarde Geräte (PCs, Smartphones, Tablets, etc) mit dem mobilen Google-Betriebssystem Android. Über alle Plattformen hinweg, so die Prognose von Gartner weiter, wird die Anzahl aller 2014 ausgelieferten Geräte mit 2,5 Milliarden Stück vorhergesagt, was einem Anstieg von etwa 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entsprechen würde.

Bei den PCs (Desktop-basiert und Notebooks) rechnet Gartner 2014 mit einem Rückgang der ausgelieferten Geräte von 299 Millionen von 2013 auf 277 Millionen. Dafür steigt die Anzahl ausgelieferter Tablets von etwa 180 Millionen 2013 auf 263 Millionen 2014. Ein eher moderates Wachstum im Vergleich zum Vorjahr erwarten die Analysten bei mobilen Telefonen. Hier wird ein Anstieg der ausgelieferten Geräte auf etwa 1,9 Milliarden Stück (2013: 1,8 Milliarden Stück) erwartet.

Am meisten profitiert von dem Wachstum die Android-Plattform, die laut Gartner 2014 zum ersten Mal die 1-Milliarde-Marke bei den ausgelieferten Geräten knacken wird. So steige die Anzahl der Android-Geräte von 878 Millionen 2013 auf 1,1 Milliarden Stück. Für 2015 prognostiziert die von Gartner am Dienstag veröffentlichte Studie einen Anstieg auf 1,254 Milliarden Android-Geräte. 2014 wird laut Gartner auch Apple näher an Microsofts Windows rücken. Die Anzahl der ausgelieferten MacOS- und iOS-Geräte erhöht sich demnach von 267 Millionen auf 344 Millionen Stück, während im selben Zeitraum die Anzahl der Windows-Geräte "nur" von 328 Millionen auf 360 Millionen steigt.

Die komplette Prognose entnehmen Sie der folgenden Grafik.

Gartner-Prognose über verkaufte Geräte
Vergrößern Gartner-Prognose über verkaufte Geräte
© Gartner
0 Kommentare zu diesem Artikel
1882915