1665860

Ubuntu für Galaxy-Nexus-Smartphones angekündigt

12.01.2013 | 05:43 Uhr |

Das auf der CES angekündigte Betriebssystem Ubuntu for Phones soll schon im Februar für Samsungs Galaxy Nexus erscheinen.

Auf der wichtigen Leitmesse für Unterhaltungselektronik CES in Los Angeles hat Cononical bekannt gegeben, dass es bereits im Februar eine speziell für das Samsung Galaxy Nexus angepasste Version seines neuen Smartphone-Betriebssystem Ubuntu for Phones geben werde.

Zwar kann Ubuntu grundsätzlich auf vielen Geräten genutzt werden, hierfür ist jedoch eine grundlegende Anpassung der Treiber nötig. Ob es in Kürze auch weitere Versionen des mobilen Ubuntu für andere Smartphones geben wird, ließ der Hersteller offen.

Bei Ubuntu for Phones handelt es sich um ein umfangreiches Betriebssystem für Smartphones auf Basis des beliebten Open-Source-Betriebssystems Ubuntu . Wie bei iOS oder Android können die wichtigsten Funktionen über Wischgesten ausgeführt werden. Zusätzlich bietet das neue OS die Möglichkeit, Funktionen oder Programme über seitliche Wischbewegungen aufzurufen. Somit kann für viele Einstellungen auf die Rückkehr zum Homebildschirm verzichtet werden.

Linux-Desktop nervt User - Ubuntu 12.10 im Test: Licht und Schatten

Ein Wischen vom rechten Bildschirmrand ruft beispielsweise die bereits geöffneten Programme auf, ein Wischen von oben bringt den Nutzer hingegen zur Suche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1665860