143888

Ubuntu 6.10 ist erschienen

26.10.2006 | 17:10 Uhr |

Die Linux-Distribution Ubuntu ist in der Version 6.10 erschienen.

Eine Woche nach dem Erscheinen des Release-Candidates ist die Linux-Distribution Ubuntu offiziell in der Versionsnummer 6.10 erschienen. Ubuntu "Edgy Eft" - übersetzt "nervöser Molch" - liegt in der neuen Version auf den Downloadservern bereit. Es gibt Versionen für die Power PC-Plattform, für AMD64 und für x86-Prozessoren.

Die Neuerungen von Edgy Eft sind ein großer Schritt für das sich langsame entwickelnde Ubuntu-Projekt. Die Distribution kommt mit dem Kernel 2.6.17, Xorg ist in der Version 7.1.1 enthalten. Neben Verbesserungen bei der Oberfläche wurden in Ubuntu 6.10 eine Reihe neuer Applikationen und Tools hinzugefügt, die den Umgang mit Ubuntu erleichtern sollen. Mitgeliefert wird mit Firefox 2.0 die aktuelle Version des Browsers. Außerdem sind Gnome 2.16, das Photo-Management-Tool F-Spot und das Notiz-Tool Tomboy enthalten. Die Server Distribution von Ubuntu 6.10 enthält die neueste Version 5.0 des Linux Terminal Server Projekts (LTSP).

"Ubuntu" ist ein übrigens altes, afrikanisches Wort mit der Bedeutung "Menschlichkeit gegenüber anderen". Und dies ist neben dem Open-Source-Gedanken eine der Grundideen, nach welcher der südafrikanische Millionär Mark Shuttleworth das auf Debian basierende Ubuntu-Projekt ins Leben rief. Die nächste Inkarnation dieser Linux-Distribution wird Ende April 2007 erscheinen und den Namen "Feisty Fawn" tragen.

Download: Ubuntu 6.10

0 Kommentare zu diesem Artikel
143888