Branche

Ubisoft kauft Anno-Entwicklerstudio

Montag den 15.04.2013 um 05:01 Uhr

von Denise Bergert

Ubisoft Anno 2070 (Download) (PC)
Ubisoft Anno 2070 (Download) (PC)
Preisentwicklung zum Produkt
Ubisoft kauft den Anno-Entwickler Related Designs
Vergrößern Ubisoft kauft den Anno-Entwickler Related Designs
© Ubisoft
Der Videospielbranche stehen bewegte Zeiten bevor. Mit der PlayStation 4 und der neuen Xbox-Konsole stehen den Entwicklern demnächst neue Möglichkeiten offen. Ubisoft rüstet sich schon jetzt und geht auf Einkaufstour.
Bereits in der Vergangenheit war das Mainzer Entwicklungsstudio Related Desings für den französischen Spieleverleger Ubisoft tätig. Die deutschen Entwickler sind auf ihrem Gebiet echte Spezialisten und liefern regelmäßig intelligente Aufbauspiele ab. Bei den meisten PC-Spielern dürfte wohl schon einmal ein Spiel aus der Anno-Reihe ins Laufwerk gewandert sein. Zuletzt veröffentlichte Related Designs unter dem Banner von Ubisoft das Aufbauspiel Anno 2070 .

Ubisoft hat schon seit längerer Zeit den deutschen Entwickler-Markt für sich entdeckt. Bereits 2001 übernahm Ubisoft die Firma Blue Byte. Ebenso war der Spielehersteller schon mit 29,95% an Related Designs beteiligt. Jetzt haben sich die Franzosen auch die verbleibenden 70,05% des Studios einverleibt.

Odile Limpach, Managing Director von Ubisoft Blue Byte, sprach von einer logischen Entwicklung. Man habe bereits in den letzten sechs Jahren sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Aus dem Geschäft verspreche man sich bei Ubisoft eine noch bessere Kooperation sowie einen möglichen Austausch von Ressourcen. Aktuell arbeitet Related Designs am Free-to-Play-Titel Might and Magic Heroes Online. 

PC-Spiele - Die Highlights im April 2013 im Video
PC-Spiele - Die Highlights im April 2013 im Video

Montag den 15.04.2013 um 05:01 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1751630