1707927

Ubisoft enthüllt Assassin's Creed 4: Black Flag

02.03.2013 | 05:43 Uhr |

Die neueste Episode von Ubisofts Assassin's-Creed-Reihe wartet mit Piraten-Setting und einem neuen Protagonisten auf.

Publisher Ubisoft hat in dieser Woche die neueste Episode seiner Assassin's-Creed-Reihe angekündigt. Das Spiel trägt den Titel Assassin's Creed 4: Black Flag. Entwickelt wird die neueste Episode bei Ubisoft Montreal. Weitere Details will das Software-Haus am kommenden Montag veröffentlichen. Erste Spekulationen um den Schauplatz von Assassin's Creed 4 lässt jedoch bereits der offizielle Packshot zum Spiel zu.

Das Artwork zeigt den noch namenlosen Protagonisten des Spiels mit der serientypischen Kapuze. Bewaffnet ist der Meuchelmörder mit einer Pistole und einem Säbel, was darauf hinweisen könnte, dass in Assassin's Creed 4 ebenso wie im Vorgänger wieder Schwert-Schusswaffen-Kombos ausgeführt werden dürfen. Im Hintergrund ist ein Schiff zu sehen, was laut den Mutmaßungen auf eine Rückkehr der Seeschlachten aus Assassin's Creed 3 hindeutet. Am rechten Rand des Bildes ist außerdem eine Kreuzung aus Piratenschädel und Assassin's-Creed-Logo auf einer schwarzen Flagge zu sehen – mögliche Hinweise auf ein Piraten-Setting.

Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Wie Ubisoft bestätigt, erscheint Assassin's Creed 4: Black Flag für Xbox 360, PlayStation 3, Wii U und PC. Der Veröffentlichungstermin wird mit dem ersten Quartal 2014 angegeben.

Video: PC-Spiele-Highlights im März 2013
0 Kommentare zu diesem Artikel
1707927