Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1999799

Uber startet Taxi-Dienst in Berlin und Hamburg

30.09.2014 | 05:06 Uhr |

Um das Taxi-Gewerbe zu beschwichtigen startet Uber nun seinen Taxi-Vermittlungsdienst UberTaxi in Deutschland.

Die Fahrervermittlung Uber ist für das deutsche Taxi-Gewerbe ein rotes Tuch. Über den Dienst können sich Privatpersonen private Fahrer vermitteln lassen, ohne dass diese sich an die strengen Vorgaben halten, nach denen sich Taxifahrer richten müssen. In Berlin und Hamburg haben Taxi-Unternehmen bereits mit Erfolg gegen Uber geklagt. Mit der Begründung, dass sich Uber nicht an die in Deutschland geltenden Gesetze zur Personenbeförderung halte, wurden sowohl in Hamburg als auch in Berlin Verbote gegen Uber durchgesetzt.

Um die aufgebrachte Taxi-Branche zu beschwichtigen, lenkt Uber nun ein und startet einen weiteren Dienst in Deutschland: UberTaxi. Im Gegensatz zu den beiden anderen Services UberPop und UberBlack wird Nutzern hier kein privater Fahrer, sondern ein Taxi-Unternehmen vermittelt. Der Dienst ist ab sofort in Hamburg und Berlin verfügbar.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Einen ähnlichen Schritt hatte Uber bereits Anfang des Jahres in London getan. Dort hatte sich das Taxi-Gewerbe ebenfalls über die unliebsame Privat-Konkurrenz beschwert. Mit der Einführung von UberTaxi kann nun auch das Gewerbe von Uber profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1999799