Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1979761

Uber expandiert in Deutschland

08.08.2014 | 05:31 Uhr |

Der Vermittler für private Fahrer Uber expandiert in Deutschland. Das Angebot Uber Pop startet in dieser Woche in Düsseldorf. Stuttgart und Köln sollen in Kürze folgen.

Wie Uber in dieser Woche bekannt gibt, erweitert das US-Unternehmen sein Angebot in Deutschland. Ab heute ist die Vermittlung für private Fahrer (Uber Pop) in Düsseldorf verfügbar. Wie das Handelsblatt aus brancheninternen Kreisen erfahren haben will, plant Uber zudem die Expansion in Köln und Stuttgart. München, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg sind bereits an die Online-Plattform angebunden. In einer Finanzierungsrunde konnte Uber vor Kurzem 1,2 Milliarden US-Dollar eintreiben, um sein Geschäft weiter auszubauen.

So praktisch die Fahrer-Vermittlung auch ist, so unbeliebt macht sie sich bei den deutschen Ordnungsbehörden, bei einigen Politikern und dem alteingesessenen Taxi-Gewerbe. Uber Pop, die Vermittlung von Fahrten bei Privatleuten, stößt dabei auf besonders heftige Gegenwehr. Stein des Anstoßes ist die bei privaten Fahrern fehlende Personenbeförderungserlaubnis, die sie nach Ansicht der Behörden benötigen würden, um Kunden mitzunehmen. Die Taxifahrer kritisieren, dass Uber die strengen Regulierungen aushebeln wolle.

Taxi-Fahrer protestieren gegen Uber und Co.

Vom Gegenwind lässt sich Uber jedoch nicht beeindrucken. Das Unternehmen wird nicht müde zu betonen, dass es sich bei Uber um eine Technologie-Plattform und nicht um ein Taxi-Unternehmen handeln würde.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1979761