Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2223713

Uber will Kurzstreckenflüge anbieten

26.09.2016 | 15:03 Uhr |

Mit einem Senkrechtstarter will Uber künftig auch Kurzstreckenflüge innerhalb von Städten anbieten.

Der Fahrdienst-Vermittler Uber will sich künftig nicht nur auf die Straße konzentrieren, sondern auch Kurzstreckenflüge anbieten. Jeff Holden, Chief Product Officer bei Uber, sprach in einem Interview mit Recode über die Zukunftspläne des Unternehmens.

Laut Holden arbeitet Uber an der Entwicklung so genannter Senkrechtstarter. Die Luftfahrzeuge verfügen über Flügel sowie mehrere Rotoren und sind in der Lage, ähnlich wie Helikopter, senkrecht zu starten. Mit diesen Senkrechtstartern will Uber künftig auch Kurzstreckenflüge innerhalb von Städten anbieten. Die Akku-Betriebenen Luftfahrzeuge sollen Passagiere komplett autonom ans Ziel bringen.

Die Entwicklung steckt bei Uber derzeit noch in den Kinderschuhen. Holden hält eine Markteinführung innerhalb der nächsten zehn Jahre aber für durchaus realistisch. Neben Uber arbeitet unter anderem auch Airbus an der Entwicklung von Senkrechtstartern.

Uber will alle Straßen der Welt exakt erfassen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2223713