1581163

USV von Grafenthal per Smartphone und Tablet verwalten

17.09.2012 | 15:42 Uhr |

Grafenthal hat mit Grafenthal USV Managment Pro 1.12 eine neue Verwaltungs-Software für Rack-USV-Anlagen vorgestellt. Damit lassen sich die USVs nun auch per Smartphone und Tablet-PC fernwarten.

Mit der neuen Software Grafenthal USV Managment Pro 1.12 können Administratoren ab sofort auch von unterwegs auf die USV-Systeme zugreifen. Dazu muss die Software zunächst auf dem lokalen Arbeitsplatz eingerichtet werden. Danach ist nach Eingabe der jeweiligen IP-Adresse ein Zugriff auf die USV über LAN oder Internet möglich. Voraussetzung dafür ist ein Internet-fähiges Endgerät mit installiertem Internet-Browser. Nun lassen sich alle für die IT lebenswichtigen Systeme auch über Smartphones oder Tablet-PCs überwachen und administrieren.
 
Da in Firmennetzwerken immer häufiger virtuelle Maschinen zum Einsatz kommen, arbeiten die USV-Systeme von Grafenthal mit VMWare zusammen. So ist gewährleistet, dass Administratoren im Notfall auch die virtualisierten Systeme ohne Datenverlust herunterfahren können. Der VMware Shutdown Wizard und das Handbuch im PDF-Format stehen im Grafenthal Download-Center unter http://www.grafenthal.de/service-support/download-center/ zum Herunterladen bereit.
 
Die Software Grafenthal USV Managment Pro 1.12 ist im Lieferumfang aller Rack-USV-Systeme von Grafenthal enthalten oder kann, wie der VMware Shutdown Wizard, kostenlos im Grafenthal-Download-Center heruntergeladen werden.
 
Die Verwaltungs-Software zur lokalen Einrichtung der USV unterstützt folgende Betriebssysteme:
 
* Linux RedHat 8, 9
* Linux RedHat Enterprise AS3, AS5, AS6 (32-bit)
* Linux SUSE 10 (32-bit)
* Linux Cent OS 5.4 (32-bit)
* Linux Ubuntu 8.X, 9.X, 10.X (32-bit)
* Linux Fedora 5
* Linux OpenSUSE 11.2 (32-bit)
* Linux Debian 5.x, 6.x (32-bit)
 
* MacOSX 10.6 / 10.7
 
* Solaris 10 for x86
 
* Windows 2000/2003/XP/Vista/2008 and Windows 7
 
Key-Features Grafenthal USV Management Pro v1.12:
 
* Kompatibel mit SNMP- und Modbus-Karten
* Steuerung und Überwachung von bis zu 1000 USV im LAN, Internet oder seriellen Netzwerken mit nur einer Verwaltungsoberfläche
* Sicherer OS-Shutdown und Schutz vor Datenverlust bei Stromausfall
* Programmieren von USV-Vorgängen und Echtzeitsteuerung der USV
* Warnmeldungen per akustisches Signal, Broadcast, Mobile Messenger und E-Mail
* Tabellarische und grafische Darstellung aller Statistiken und Daten (Spannung, Frequenz, …)
* Unterstützt zwölf Sprachen
* Software ohne Lizenzkosten
 
Für technische Anfragen von Fachhandelspartner steht Felix Joeressen unter der Service-Hotline 02823/4190-401 rund um die Uhr zur Verfügung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1581163