52770

Deutsche Geschichte, Astronomie, Kino-Lexikon & Steuertipps per Software

15.01.2008 | 15:17 Uhr |

USM hat zum Jahreswechsel ein ganze Reihe neuer Wissens-Produkte vorgestellt. Sie behandeln unter anderem Themen wie das Deutsche Kaiserreich und den Nationalsozialismus sowie die beiden Weltkriege. Außerdem wurden das Filmlexikon und der 3D-Globus aktualisiert. Für Sparfüchse könnte die 2008er-Ausgabe des Konz interessant sein. Und für Hobby-Astronomen ist ebenfalls eine Software dabei.

Der Münchner Software-Distributor USM bereichert den Software-Markt seit langem mit Wissens-Software für die unterschiedlichsten Interessen. Zum Jahreswechsel 2007/2008 haben die Münchner jetzt wieder einige neue Produkte für Bildungsbürger auf den Markt gebracht, außerdem wurde bekannte Klassiker aktualisiert.

Neu sind die beiden CD-ROMs zur jüngeren deutschen Geschichte: "Kaiserreich, Imperialismus und der erste Weltkrieg" und "Weimarer Republik, Nationalsozialismus und der zweite Weltkrieg" decken zusammen den Zeitraum von 1871 bis 1945 ab. Den Schwerpunkt bilden Texte und Bilddokumente sowie Textproben aus der damaligen Zeit, außerdem hat USM auch einige kurze Videoclips auf die Scheiben gepackt. So bekommt man bei der CD zum Dritten Reich einen kurzen Ausschnitt aus dem nationalsozialistischen Propagandafilm "Der ewige Jude" präsentiert.

Die CDs sind sehr übersichtlich aufgebaut. Zu jedem Unterthema gibt es eine gesprochene Einführung, eine ausführliche, mehrteilige Dokumentation und eine abschließende Zusammenfassung. In eigenen Abschnitten sind zu jedem Unterthema Quellen & Texte sowie Medien zusammengefasst. Wer sein Wissen darüber hinaus vertiefen will, bekommt eine umfassende Literaturliste präsentiert.

Alles in allem machen die beiden Multimedia-CDs didaktisch einen wirklich gelungenen Eindruck und dürften sich sowohl für Schüler und Studenten als auch für jeden historisch interessierten Menschen eignen. Jede CD kostet 29,90 Euro, ein preiswertes Bundle aus beiden CD-ROMs (beide sind für Windows geeignet) bietet USM leider nicht an - hier siegte die Verkaufstrategie offensichtlich über die inhaltliche Logik.

Tipp: Ein zeitlich noch umfassenderes und deutlich umfangreicheres, dafür aber auch kostspieligeres ähnliches Angebot ist Retrospect von Digital Publishing.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52770