32598

3-D-Globus für Entdecker, Ägypten-DVD und Goldfinger

07.05.2008 | 16:17 Uhr |

Mit Hieroglyphen, Pyramiden und Mumien, mit einem sehr bildhaften Globus und einem kindgerechten Tipp-Programm versucht USM Kids zu Käufern seiner Produkte zu machen: "Goldfinger Junior 3", "Mein erster 3D-Globus" und "Das Alte Ägypten" heißen die Neuvorstellungen des Münchner Software-Distributors. Besonders der 3D-Globus zieht seine nicht nur jungen Betrachter in den Bann.

" Mein erster 3D-Globus. Weltatlas und Länderlexikon für Kinder " heißt die sowohl optisch als auch inhaltlich ansprechende Kombination aus Länderlexikon und 3D-Ansicht der Erde.

Die Kinder können auf dem sehr anschaulichen und liebevoll gestalteten Globus mit der Maus bequem um die Erde navigieren und dabei die angezeigten Symbole anklicken. Draufhin zoomt die Karte ein und es werden erläuternde Texte vorgelesen, die kindgerecht, leicht verständlich und nicht zu lang sind. Wer keine Lust auf die händische Navigation mit dem Globus hat, kann sich die gewünschten Staaten auch aus einer Übersichtsliste herauspicken. Neben Ländern kann man auch nach Kontinenten und Hauptstädten suchen.

Der Globus bietet die Erde in drei verschiedenen Kartenansichten dar: Als politische Karte, als physikalische Karte und eben als Kinderkarte, die die Kleinen zu einer spannenden Entdeckungsreise rund um die Erde einlädt. Diese letzte Kartenansicht dürfte der Favorit bei den Kids sein.

Wer auf harte Fakten steht, kann zum integrierten Lexikon greifen (das der zweite Hauptbestandteil der Software ist), wo neben den wichtigsten Daten zu den einzelnen Staaten auch deren Nationalflagge, die Lage auf der Erde, Einwohnerzahl, Fläche und Hauptstadt, sowie einige Fotos und wissenswerte Details zu finden sind. Ein Quiz und ein Glossar runden die wirklich gelungene und nicht nur für Kinder interessante Software ab.

Laut Hersteller haben mehr als 3000 Fotos und Zeichnungen auf der DVD Platz gefunden. Die DVD für Windows ist für Kinder ab zirka sieben Jahren geeignet, doch auch Erwachsene können damit durchaus kurzweilige Momenten vor dem PC verbringen.

USM verlangt 26,90 Euro für "Mein erster 3D-Globus".

0 Kommentare zu diesem Artikel
32598