1253115

USB-Stick und Autoradio in einem

19.03.2007 | 10:23 Uhr |

Scott spendiert der Frontblende seines XPC 1G einen USB-Speicher mit 1 Gigabyte.

Das XPC 1G von Scott ist USB-Stick und MW-/UKW-Radio in einem Gerät. In der abnehmbaren Frontblende des Autoradios befindet sich ein 1 Gigabyte großer Speicher, der via USB mit einem Rechner verbunden werden kann. Alternativ verfügt das XPC 1G noch über einen SD/MMC-Kartenleser und einen USB-Eingang für Speichersticks. Neben der Wiedergabe von MP3s verfügt das Autoradio natürlich auch über einen CD-Spieler, der die CDs automatisch einzieht und abspielt. Es ist CD-R-, CD-RW-, MP3-CD-, CD-Audio-, WMA- und OGG-kompatibel.

Neben seinen 30 Speicherplätzen sowie manuellem und automatischem Sendersuchlauf unterstützt das Autoradio RDS. Mit einer Gesamtleistung von 4 x 40 Watt bietet das Gerät laut Scott einen optimalen Klang. Das Anti-Schock-System (ESP) sorgt dafür, dass Erschütterungen dem Radio und der Musikqualität nichts anhaben können. Scotts USB-CD-Autoradio XPC 1G wird ab sofort für rund 200 Euro im Fachhandel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253115