209578

USB-Stick als DVB-T-Empfänger

Im Handumdrehen empfangsbereit.

Freecom präsentiert einen DVB-T-Empfänger im kompakten USB-Stick-Format. Der kleine TV- und Radioreceiver hat die Traummaße von 28 x 15 x 86 Millimeter und ein Gewicht von 25 Gramm. Der winzige Receiver eignet sich somit perfekt für den mobilen Fernseh- und Radioempfang. Hierzu werden lediglich ein Rechner mit USB-2.0-Schnittstelle, der Freecom DVB-T-USB-Stick, die im Lieferumfang enthaltene Antenne sowie ein ausreichendes DVB-T-Signal benötigt.

Freecoms USB-DVB-T-Stick wird im Verbund mit der Festplatte zu einem digitalen Videorekorder. Der Benutzer hat die Wahl zwischen einer Sofortaufnahme oder der bequemen Programmierung mittels Timer. Hierbei kommt der EPG (Electronic Program Guide) zum Einsatz, der darüber hinaus das komplette TV-Programm aller Sendeanstalten auflistet. Der Freecom DVB-T-USB-Stick ist ab sofort im Handel erhältlich. Er wird mit externer DVB-T-Antenne, CD-ROM, Antennenkabel sowie Bedienungsanleitung ausgeliefert. Optional ist noch eine Fernbedienung erhältlich. Der von Freecom empfohlene Verkaufspreis liegt bei 90 Euro. Freecom gewährt lebenslangen Helpdesk-Support und zwei Jahre Herstellergarantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209578