1251310

USB-Kartenleser mit Dockingastation

12.09.2006 | 12:05 Uhr |

Offen für alles soll der Traveldrive 1000 & 1 sein, den Hama zur diesjährigen Photokina vorstellt.

Hama kündigt einen Card-Reader mit Dockingstation an, der auf der Photokina präsentiert werden soll. Kompatibel mit allen gängigen Speicherkarten hat der USB-2.0-Kartenleser zusätzlich eine Dockingstation, die eine Verbindung zwischen Kartenleser und Computer herstellt, im Gepäck. Mithilfe der drei integrierten Buchsen dient diese zusätzlich als USB-2.0-Hub. Die Arbeit mit den gängigen Speicherkarten – auch die der brandneuen SDHC-4-GB-Karten – bewältigt das Gerät laut Hama ohne Adapter und bringt zur Rettung verlorener Daten und für die Foto-Bearbeitung am Rechner die Vollversionen der Programme Digital Software Suite, PC-Inspector smart recovery und IrfanView 3.97 mit.

Die Möglichkeit des Firmware-Updates garantiert volle Kompatibilität bei neuen Kartentypen und –kapazitäten, so der Anbieter. Für die Arbeit unterwegs liegt dem Paket ein 0,5 Meter langes, für den heimischen Einsatz ein 1,5 Meter langes Kabel bei. Werden stromintensivere Geräte an die Dockingstation angeschlossen, bekommt sie ihre Energie aus dem mitgelieferten Netzteil. Der Traveldrive 1000 & 1 von Hama soll für rund 50 Euro im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251310