17.05.2006, 13:32

Patricia Konrad

USB-Flash-Speicher und Kartenleser

Der klassische USB-Stick erhält eine Zusatzfunktion. Pretec integriert in den Stick einen Kartenleser.
Der e-Disk II plus scheint eine ideale Lösung für User zu sein, die neben einem USB-Stick auch regelmäßig Speicherkarten zur Datenspeicherung verwenden. Denn der e-Disk II plus erweitert den USB-Stick um einen MMC- und SD-Kartenleser. Dies hat den Vorteil, dass der Anwender anstelle von zwei Geräten nur eines benötigt. Geschäftsführer Joachim Kürten sieht den Hauptvorteil des e-Disk II plus unter anderem auch darin, dass die Karten während des Transports geschützt sind.
Die Speicherkapazität des USB-Stick ist allerdings recht gering. Nur bis zu 512 MB passen auf das USB-Gerät. Doch der e-Disk II plus kann dafür im Bereich Geschwindigkeit punkten. Er unterstützt die neuen Standards MMC 4.1 und SD 1.1. sowie eine USB-2.0-Schnittstelle. Der USB-Stick mit integriertem Kartenlesegerät ist ab sofort für rund 30 Euro im Handel erhältlich.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1249836
Content Management by InterRed